UNSERE REFERENTEN

Rob Akershoek, Chair IT4IT Forum of The Open Group.

Rob Akershoek is Chair of the Open Group IT4IT forum and IT management architect at Fruition Partners. Rob helps IT organizations to transition to a new IT operating model combining Agile development, Continuous Delivery, DevOps and ITSM. Rob has been involved in numerous DevOps journeys at organizations such as Shell, ING, ABN AMRO, Philips, Rabobank, NN Group and Siemens. Rob Akershoek is author of numerous articles and author the IT4IT management guide (managing the business of IT). Recently he wrote a whitepaper for Axelos to describe how ITIL 4 and IT4IT can be used together to manage the digital enterprise.

 
 

Martin Andenmatten, Präsident Service Management Forum Schweiz und Moderator des SMFS-Forums

Martin ist Gründer und Geschäftsführer der Glenfis AG und leitet heute bei verschiedenen namhaften Kunden in der Schweiz wie auch im Ausland anspruchsvolle Sourcing und Service Management Projekte. Er hat zusammen mit Thomas Estermann, MMS Consulting im 2009 das ITIL-Forum Schweiz gegründet.

 

Thomas Estermann, Vize-Präsident Service Management Forum Schweiz und Co-Moderator am SMFS
Thomas ist Gründer und Geschäftsführer der MMS Consulting GmbH. Er unterstützt seit mehr 15 Jahren diverse namhafte Kunden als Berater und Projektleiter bei der Analyse und Optimierung ihrer Geschäftsprozesse und Unternehmensarchitektur. Er hat zusammen mit Martin Andenmatten, Geschäftsführer der Glenfis AG, im Jahr 2009 das ITIL-Forum Schweiz gegründet.

Daniëlle Hellebrand hat nach Ihrem Wirtschaftsstudium in Maastricht zwanzig Jahre als Managerin im Bereich HR, Recruitment und Outsourcing gearbeitet.
Zwischendurch lebte sie sechs Monate unter dem indigenen Volk der Kogi  in den Anden und verknüpft diese Erfahrungen anschaulich mit jahrelangen Studien der Psychologie, der Neurobiologie und der Neurowissenschaften.
Mit viel Engagement und Begeisterung gibt Sie Vorträge und Workshops in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und den USA und arbeitet als Coach und Sparringspartner von Führungskräften. Darüber hinaus ist Sie Mitglied eines HR-Think-tanks und Kolumnistin einer Wirtschaftszeitung. Sie ermutigt Menschen, das Wissen über unser Gehirn praktisch umzusetzen und zu nutzen. Um mehr inspirierende Arbeitsplätze «mit Herz und Hirn» zu schaffen. Better Brains at Work.

 
 

Beda Rickenbacher, Beda Rickenbacher, ist seit mehr als 25 Jahren in der IT in verschiedenen Positionen unterwegs. Als ausgebildeter ITIL Experte kennt er das Thema Service Management aus verschiedenen Optiken (Provider und Kunde). Seit fast 9 Jahren ist Beda als IT Service Manager und IT Procurement Manager bei der Netcetera AG tätig.

 

Maria Rickli, Head glenisAcademy und Senior Consultant

Verantwortlich für den Service Management Forum Suisse Award. Ist ausgewiesene Expertin im Business Relationship Management als Trainerin, Consultant und Coach, ebenso im Service Management basierend auf ITIL. Begleitet Kunden bei der Konzeption, Dokumentation und Implementierung. Ebenso ist sie akkreditierte Trainerin für VeriSM – dem neuen Modell der diversen Frameworks und wie diese optimal in ihrem Unternehmen implementiert werden können.

André Roth ist Querdenker, Business Transformation Evangelist, Hochschuldozent und begeisterter Ausdauersportler. Als Chief Digital Officer berät er seine Kunden in allen relevanten Herausforderungen rund um die Business Transformation, Change- und Adoption Management. Ausserdem unterstützt er sie bei der Implementierung neuer digitaler Business Modelle und gilt als Macher. Er ist überzeugter Befürworter des Design Thinking Ansatzes und steht er für gewinnende Innovationen und praktikable Lösungen von Herausforderungen, Probleme kennt er nicht! Er stellt sich konsequent die Frage «Warum tun wir, was wir tun?»

 

Dierk Söllner, Solopreneur

Das Motto von Dierk Söllner lautet: «Ich mache Teams und Menschen erfolgreich!». Als zertifizierter Business Coach (dvct e.V.) unterstützt er Teams sowie Fach- und Führungskräfte bei aktuellen Herausforderungen durch professionelles Coaching. Seine langjährige und umfassende fachliche Expertise als ITIL Expert, DASA DevOps Ambassador, SAFe Program Consultant und zertifizierter Scrum Master machen ihn zu einem kompetenten und empathischen Begleiter bei Personal-, Team und Organisationsentwicklung. Er betreibt den DevOps-Podcast «Auf die Ohren und ins Hirn», hat einen Lehrauftrag zu «Moderne Gestaltungsmöglichkeiten hoch performanter IT-Organisationen» und das Fachbuch «IT-Service Management mit FitSM» publiziert.

 
 

Thomas Spring 

Thomas Spring ist Gründer und Geschäftsführer der PLAIN IT AG und arbeitete bei verschiedenen namhaften Kunden in der Schweiz wie auch im Ausland in anspruchsvollen Service Management Projekte mit.. 

 

Ralf Winter, Senior Consultant bei der Glenfis AG
Ralf verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz im Service- und Sourcing Management. Er ist ein ausgewiesener Experte im Thema Service Integration und Management (SIAM) im Multiprovider Umfeld. Als Consultant, Coach und Trainer unterstützt er Kunden bei der Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Management Systemen.

 

Daniel Wolf, Head of glenfisSolutions

Verantwortlich für das Partner Management. Daniel ist Glenfis Partner und Head of glenfisSolutions und leitet heute bei verschiedenen namhaften Kunden in der Schweiz anspruchsvolle Sourcing und agile Service Management Projekte und -Programme. Er blickt auf eine über 20-jährige erfolgreiche Erfahrung im diesem Bereich zurück, angefangen von Studien bis hin zu Implementationen und Aufbau von Betriebsmodellen in zahlreichen Branchen.

Barbara Zenklusen berät Unternehmen seit über 20 Jahren in den Themen Kulturentwicklung, digitale Transformation und Führungsentwicklung. Nach ihrem Studium der Psychologie, Theologie und Differenziellen Pädagogik agierte sie viele Jahre als interne Beraterin und Managerin bis sie vor vier Jahren ihr eigenes Beratungsunternehmen erfolgreich gründete. Heute berät und begleitet sie sie mit grosser Leidenschaft Unternehmen in ihren strategisch relevanten Transformationsvorhaben und agiert zudem als Coach und Sparringpartner für Führungskräfte und Privatpersonen. Ihre Erfahrung und ihr Wissen vermittelt sie praxisnah und wissenschaftlich fundiert an diversen Hochschulen (u.a. Hochschule für Wirtschaft in Zürich) und als Referentin auf der Bühne. Sie ist zudem Verwaltungsratspräsidentin der Meteotest AG in Bern. Als Expertin für partizipative Transformation in Wirtschaft und Bildung engagiert sie sich zudem für Schulen, die neue Ansätze des Lernens und Lehrens entwickeln wollen und damit einen Beitrag zu mehr Potentialentfaltung leisten.